Zum Inhalt springen
23778M009-11-00145

Willkommen!

Auf dieser Webseite zeige ich Kreatives, Nützliches und Schönes aus meiner Bastelwerkstatt. Eins meiner Lieblingsthemen ist Upcycling: Aus Dingen, die alt sind oder weggeworfen werden sollen, lässt sich oft noch so viel Schönes machen! Upcycling ist keine Erfindung unserer Zeit, sondern eigentlich eine Wiederentdeckung: Zu Großmutters Zeiten wurde fast alles repariert oder mehrfach verwendet, es gab kaum Müll!

Eine meiner Spezialitäten ist das Korbflechten mit Altpapier. Mein Buch darüber ist im Januar 2021 im Christophorus Verlag erschienen. Auch in meinem Blog zeige ich einige Papierflechtprojekte.

Im Herbst 2022 ist mein neues Buch “Die Pappmaché-Werkstatt” erschienen. Darin dreht sich alles um den Werkstoff Papier-Modelliermasse. Ebenfalls eine geniale Wiederverwertung von Altpapier! Auch darüber gibt es hier den einen oder anderen Blogartikel. Schau dich doch einfach einmal um!

Mini-Landschaft aus Pappmaché, mit Milchkaseinfarben (Milkpaint) bemalt

Irgendwie brauche ich Schnee, um das Gefühl zu haben: Es war richtig Winter! Geht dir das auch so? Dann habe ich hier das passende Rezept für dich! Ich habe diesen Winter entdeckt, wie viel Spaß es macht, kleine Schnee-Landschaften aus Holz und Pappmaché zu bauen. Es ist ein bisschen wie Spielen - und ja, ich bin in der Hinsicht manchmal noch ein richtiges Kind ;-). Und wenn meine Mini-Häuschen fertig sind, dann kann ich jederzeit flugs einen kleinen Urlaub in Skandinavien machen - zumindest im Kopf.

Schneekristalle aus Zeitungspapierrollen fürs Fenster

Da diese Papierstroh-Sterne auch gut und gerne noch im Januar als Schneekristalle im Fenster hängen bleiben können, ist es noch nicht zu spät, um sie jetzt noch zu basteln! Sie sind aus Zeitungspapier - und nein, ich habe sie nicht weiß angemalt! Klingt unglaublich? Dann schau dir die Anleitung mal an...

Krippe aus holz mit Lichterkette, Anleitung

Dieses Jahr habe ich eine Krippe gebaut. Die Silouetten der Krippenfiguren, ein raues Brett und stimmungsvolle Beleuchtung lassen die Weihnachtsgeschichte lebendig werden. Wie das gemacht wird, erzähle ich dir hier...

Mit Papierteig auf Keilrahmen arbeiten

Ist das nicht ein liebenswerter kleiner Kauz? Er sollte eigentlich noch ein Plätzchen in meinem Buch "Die Pappmaché-Werkstatt" finden - aber leider waren nicht mehr genügend Seiten für diese relativ umfangreiche Anleitung übrig. Nun lässt er sich eben auf meiner Website nieder. Bei dieser Eule wird die natürliche Konsistenz von Pappmaché zum Joker: die Masse ist nach dem Trocknen schön leicht, so dass man den Keilrahmen problemlos aufhängen kann. Die faserige Konsistenz lässt eine struppige Federstruktur fast von selbst entstehen, während andere Strukturen -wie die Äste oder der Schnabel- sich ganz einfach glattstreichen lassen.

plastikfreie Farbe als Ersatz für Acrylfarbe

Heute möchte ich dich auf eine Entdeckungsreise mitnehmen. Ich wage mich zum ersten Mal an Eitemperafarben heran! So lange habe ich das schon vor - und jetzt wird´s einfach mal gemacht. Ich erhoffe mir eine "plastikfreie" Alternative zu Acrylfarbe...

Eine große Schnecke aus Pappmaché modellieren

Diese Riesen-Schnecke ist zum größten Teil aus Papier! Das glaubst du nicht? Dann schau dir an, wie ich sie Schritt für Schritt gemacht habe...

Seit Januar habe ich hier nichts Neues mehr geschrieben – eine ganz schön lange Zeit. Du wirst aber gleich verstehen, warum ich mir diese Pause genehmigt habe. Diese Woche ist nämlich das Manuskript für mein neues, zweites Buch beim Christophorus Verlag fertig geworden und ich hatte deshalb in den letzten

Frühlingsblume aus Papier

Wie schön! Bei uns im Garten schauen jetzt die Schneeglöckchen aus der Erde! Schon oft habe ich diese kleinen Frühlingsboten gepflückt und in die Vase gestellt – aber das war immer wieder enttäuschend, weil sie einfach soo schnell verblühen. Jetzt habe ich mir ein haltbares Schneeglöckchen für die Küche gebastelt

Fensterbild aus Papier

Geht dir das auch so? Wenn es im Winter so dunkel, grau und regnerisch ist, dann sehne ich mich nach der glitzernden Pracht von Frost und Schnee! Aber weder das eine noch das andere war in den letzten Tagen in Sicht – also habe ich beschlossen, etwas nachzuhelfen und mir

close

Newsletter abonnieren

©Anne Schulz, CV

Mein Newsletter wird dich jedes Mal informieren, wenn ich einen neuen Beitrag auf meine Website stelle. Das ist vielleicht einmal im Monat, ab und zu zweimal, manchmal aber auch seltener. Du kannst dir also sicher sein, dass du nicht ständig Mails von mir bekommst!

Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Um meinen Newsletter für dich interessant zu gestalten, erfasse ich statistisch welche Links die Nutzer in dem Newsletter geklickt haben. Mit der Anmeldung erklärst du dich mit dieser statistischen Erfassung einverstanden.